Der neue Herrenduft von Yves Rocher zeichnet sich durch seine würzigen und warmen Noten aus. Wärme ausstrahlendes Guajak-Holz, sinnlich duftendes Patschouli und die Frische von Salbei bestimmen den maskulinen Duft. Die warmen Holznoten paaren sich mit der Würze und Frische natürlicher Kräuter und sinnlich duftender Blütenextrakte. Sonia Constant kreierte diesen außergewöhnlich maskulinen Duft. Die französische Parfümeurin war zuvor bereits für Guerlain, Ferragamo und Tom Ford tätig. Der neue Armani Damenduft “Ocean die Gioa” trägt ebenfalls ihre Handschrift. Bois de Sauge Eau de Toilette (Zerstäuber) gibt es als 50 ml und 100 ml Flakon exklusiv bei Yves Rocher.  www.yves-rocher.de    Dirk Jacobs