Bevorzugte Lage, individuelle Architektur und ein hohes Qualitätsmanagement zeichnen die zehn exklusiven Resort- und City-Seaside Hotels aus. Der halbrunde Hotelbau des Seaside Palm Beach***** umfasst 328 Zimmer und Suiten, die in vier Farbkombinationen nach dem Entwurf des weltbekannten französischen Innenarchitekten Alberto Pinto gehalten sind. Das Designhotel am feinen kilometerlangen Sandstrand von Maspalomas liegt inmitten eines großen und alten Palmenhains. Dank seines unverkennbaren Designs, der einmaligen Lage und der hervorragenden Gastronomie zählt das Luxushotel zu den beliebtesten Feriendomizilen der Kanarischen Inseln.

Ebenfalls im Süden Gran Canarias befindet sich das Seaside Grand Hotel Residencia*****GL, das als einziges Hotel bislang Mitglied von „The Leading Hotels of the World“ ist. Es erhielt die höchstmögliche Hotelklassifizierung der Kanaren „Gran Lujo“ (höchster Luxus), was einer Auszeichnung mit einem sechsten Stern entspricht. Die 94 Zimmer, in kleinen zweistöckigen Villen inmitten eines tropischen Gartens befinden sich nur wenige Schritte von den Sandstränden von Maspalomas entfernt. In diesem Fall dem spanischen Kolonialstil verbunden, zeigt sich auch hier der Innenarchitekt Alberto Pinto für die Ausgestaltung der luxuriösen Zimmer und Suiten verantwortlich.

Malerisch gelegen und luxuriös ausgestattet, bietet jedes Hotels für sich mit seinen ausgedehnten Spa- und Wellnessbereichen, zwischen Diamantenstaub-Peelings und Kaviarcreme, unvergleichliche Urlaubsmomente.

VIP Tipp:
Golfspieler finden acht ausgezeichnete Golfplätze vor, drei in unmittelbarer Nähe. Seaside Gäste erhalten eine Greenfee-Ermäßigung.

Weitere Informationen
erhalten Sie unter:
www.seaside-hotels.com