Luxus pur: Mit fünf hoteleigenen Restaurants und dem größten Weinkeller Griechenlands gehört das Danai Beach Resort & Villas zu den kulinarischen Top-Zielen im Norden des Landes. Das Luxus Resort bietet neben Dining Experiences mit seiner Lage am Mittelmeer unbeschwerte Urlaubsfreuden inmitten blühender Gärten.

Naturziel auf Chalkidiki

Das Naturziel auf der Halbinsel Chalkidiki wartet mit einer üppig blühenden Gartenlandschaft auf. Alle 57 Suiten und die sechs Villen erstrahlen nach einer Renovierung in neuem Glanz und wurden individuell ausgestattet. Edle Materialien der Region wurden vorzugsweise eingesetzt. Weißer Marmor wurde von den Inseln Naxos und Dionisos angeliefert, grüne Edelsteine stammen aus Tinos. Hier findet sich ein Pflanzen- und Tierreichtum wie er ansonsten nur selten am Mittelmeer zu finden ist. Land- und kleine Wasserschildkröten, seltene Schmetterlingsarten und Singvögel haben hier ihre Heimat.

Gourmet-Restaurant mit nur fünf Tischen

Exklusiv wie die Anlage sind auch die Restaurants. Das „Squirrel“ gilt als bestens Restaurant Griehenlands und verfügt nur über fünf Tische. Gekocht wird hier auf Sterne-Niveau, die Kräuter stammen aus dem resorteigenen Kräutergarten, der Fisch und Meeresfrüchte tummelten sich kurz zuvor noch im Mttelmeer. Gemütlich und etwas lockerer geht es in der Bahce-Taverne zu. Es liegt inmitten des Kräuter- und Gemüsegartens. Schatten spendet das Bambus-Dach. Abends kann das Tanzbein geschwungen werden.

Weinkeller mit 1.700 Etiketten

Nirgendwo anders findet man in Griechenland eine so reichhaltige Weinauswahl. Mehr als 1.700 Etiketten lagern hier. Internationale Spitzentropen aus dem französischen Margaux sind genauso zu finden, wie fluide Spitzenreiter aus dem Piemont, der Toskana, Rioja, aus Übersee und natürlich aus sämtlichen Regionen Griechenlands. Dafür wurde das Luxus-Resort letztes Jahr mit dem „Best Award of Excellence“ ausgezeichnet.    Dirk Jacobs

www.danairesort.com