Sie ist das legendäre amerikanische Flagschiff: Die SS United States gilt nach wie vor als eines der größten amerikanischen Kreuzfahrtschiffe. Jetzt gehört es zur Flotte von Crystal Cruises und soll zur Winter-Saison 2016/2017 wieder auf den Weltmeeren unterwegs sein. Der Kreuzfahrt-Spezialist Vista Travel bietet exklusive Kreuzfahrt-Touren mit der SS United States an.

Historisches Kreuzfahrtschiff

Im Jahr 1952 absolvierte die SS United States ihre Jungfernfahrt. Als schnellstes Luxus-Kreuzfahrtschiff auf der Atlantik-Passage zwischen Europa und Amerika machte es sich schnell einen Namen. Zahlreiche Hollywood-Größen und US Präsidenten reisten bereits auf dem Luxusliner. Dieser erhält derzeit von Crystal Cruises eine Luxusmodernisierung. Anschließend wird die SS United States insgesamt 800 Gästen in 400 Luxus-Suiten höchsten Komfort bieten. Dazu gehören auch die sehr hohen Crystal Cruises-Standarts in den Bereichen Gourmet-Gastronomie, Wellness- und Spa. Das historische Kreuzfahrtschiff wird auch die traditionelle “Promenade” und die “Navajo Lounge” im neuem Gewand aufleben lassen.

Amerikas Flaggschiff

Das Schiff erhielt einst eine spezielle Konstruktion, um es auch als Truppentransporter oder Hospitalschiff einsetzen zu können. Inzwischen wurde es völlig entkernt, mit neuester Technik versehen und erhält den letzten Schliff um in exklusivem Glanz und Ambiente in See stechen zu können. Amerikas Flaggschiff ist ab dem Winter wieder auf den großen Weltmeeren unterwegs. Edie Rodriguez, CEO von Crystal Cruises: “Die Aussicht, die SS United States wieder als Amerikas Flaggschiff zu etablieren, ist extrem aufregend.”    Dirk Jacobs

www.crystalcruises.com    www.vistatravel.de